Verein

Das Billard Sport- und Leistungszentrum Salzburg (BSLZ Salzburg) ist ein Billardzentrum, das sowohl für Anfänger und Hobbyspieler, als auch für Fortgeschrittene und angehende Profis eine Heimat darstellt. Snooker-, Pool- und Karambolspieler jeder Leistungsklasse sind im Billardverein herzlich willkommen.

Gegründet wurde das BSLZ im Jahr 1993 und seit dem Jahr 2002 befindet sich die Sportstätte in der Gewerbehofstraße 20. Mit insgesamt 530 m² und neun Billardtischen betreibt das BSLZ Salzburg das zur Zeit größte unabhängige Billardvereinsheim in Österreich. Das Zentrum gliedert sich in drei Sektionen (Snooker, Pool, Carambol), die zusammen das BSLZ ergeben. Den Mitgliedern und Gästen ist es freigestellt, welche Billardsportart sie ausüben möchten. Wir bieten eine ruhige, angenehme Atmosphäre in der Gesellschaft von ambitionierten Billardspielern, die in ihrer Freizeit ein tolles Hobby ausüben.


Vereinsvorstand

Obmann: Alexander Stadler (+43 676 9024752)
Sektion Snooker: Manuel Pomwenger (+43 676 86861328)
Sektion Pool: Stefan Pletschacher (+43 699 11446274)
Kassier: Dr. Gerhard Ummenberger
Schriftführer: Tobias Pürcher
Werbereferentin: Eva Schroffner


Mitgliedsbeiträge

Mit dem Beitritt ist eine Einschreibgebühr von € 35,- fällig, die mit dem ersten Monatsbeitrag zu bezahlen ist. Nach sechs Monaten durchgehender Mitgliedschaft wird die Einschreibgebühr rückerstattet.

Gelegenheitsspielern bieten wir die Möglichkeit, für einen Pauschalpries von € 15,- pro Tisch eine Tageslizenz zu lösen.

Spieler können auch eine Teilzeit-Mitgliedschaft lösen indem Sie einen 10er-Block erwerben.



         

         

         
 
Unsere Partner