Snooker



Was ist Snooker?

Snooker ist eine Variante des Präzisionssports Billard, die mit speziellen Queues auf einem Snookertisch gespielt wird. Das Spielprinzip besteht darin, 15 rote und sechs andersfarbige Bälle („die Farben“) mit dem weißen Spielball nach bestimmten Regeln in die Taschen zu versenken. Im Vergleich zu den anderen Billardvarianten zeichnet sich Snooker äußerlich vor allem durch die größeren Tischmaße aus.


Allgemeines

Der Name "Snooker" bezieht sich auf eine so genannte Spielsituation, in der ein Spieler einen Ball, den er gemäß den Regeln anspielen müsste, nicht auf direktem Wege oder direkt nicht vollumfänglich erreichen kann und so zu einer schwierigeren Lösung, z. B. über Bande oder einem Bogenball gezwungen ist (dies heißt, er wurde „gesnookert“). Das Wort „snooker“ hat aus dieser Bedeutung heraus auch Eingang in die englische Sprache gefunden (to snooker somebody: „jemanden sperren, behindern“).

Nähere Informationen finden Sie auf Wikipedia sowie im Regelbuch.


Snooker Turnierserie

Seit mehreren Jahren veranstalten wir bei uns im BSLZ eine Snooker-Turnierserie. Diese erstreckt sich über ein ganzes Kalenderjahr mit einem Abschlussturnier. Die Turniere finden alle zwei Wochen jeweils Montag ab 18:00 Uhr statt. Spielberechtigt sind alle Mitglieder unseres Clubs sowie Gäste, Anfänger und Quereinsteiger.

Alle Ergebnisse und Statistiken findet ihr HIER >>>

Zusätzlich bieten wir unseren Spielern seit Anfang 2017 ein neu eingeführte Ligaformat. Hier wird jeden Mittwoch abwechselnd in Gruppenmodus gespielt. Am Ende der laufenden Serie gibt es jeweils Auf- und Absteiger.


Interessante Links

www.austriansnooker.at  |  www.worldsnooker.com  |  www.eurosport.de/snooker



         

         

         

 
Unsere Partner